Wohnung besser verkaufen: 5 Tipps, wie Sie es schaffen

Wohnung besser verkaufen: 5 Tipps, wie Sie es schaffen

Sie wollen Ihre Wohnung zu verkaufen, aber es findet sich kein seriöser Abnehmer? Sie wollen keinen Makler engagieren und auch keine Provisionen für einen Verkauf bezahlen? Dann ist dieser Artikel genau richtig für Sie: In diesem sagen wir Ihnen, wie Sie Ihre Wohnung besser verkaufen können und worauf Sie bei einem Wohnungsverkauf achten müssen.


Die Top 5 Tipps, wie Sie Ihre Wohnung besser verkaufen können

 

  1. Erst mal im Freundes- und Bekanntenkreis nachfragen, ob es Interessenten gibt.
  2. Haben Sie falsche Vorstellungen, was den Marktwert Ihrer Wohnung betrifft?
  3. Segmentieren Sie die Zielgruppe und Interessenten Ihrer Wohnung und spüren Sie diese auf.
  4. Bewerben Sie Ihre Immobilie richtig online.
  5. Suchen Sie alternative Verkaufswege - Wohnung verkaufen geht auch provisionsfrei!

 

Tipp 1: Freunde und Bekannte als Verkaufsbooter

 

Wenn Sie Ihre Wohnung besser verkaufen wollen bzw. einen einfachen Weg gehen wollen, fragen Sie doch erst mal im Freundes- und Bekanntenkreis nach, ob es Interessenten für Ihre Wohnung gibt. Vielleicht besteht ja irgendwo Bedarf an einer neuen Wohnung. Das was Sie sich durch einen schnellen Verkauf an Bekannte einsparen (Zeit, Geld und viel Mühe) können Sie dem Käufer ja als Rabatt gewähren.

Tipp 2: Wohnungswert richtig schätzen

 

Haben Sie vielleicht falsche Vorstellungen, was den Marktwert Ihrer Wohnung betrifft? Haben Sie diesen eventuell viel zu hoch angesetzt? Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Wert Ihrer Immobilie selbst schätzen können.

Generell wird ein Wohnungswert in Quadratmeterpreisen gerechnet. Die wichtigsten Faktoren bei der Wertermittlung sind die Lage und Zustand der Wohnung. Dazu kommen Baujahr, die Wertigkeit der Immobilien in der Umgebung und die Infrastruktur der Umgebung.

Wichtig zu Wissen:

  • Baujahr: Eigentumswohnungen aus den 50er, 60er und 70er Jahren sind von der Wertigkeit deutlich unter der von Altbau- oder Neubauwohnungen anzusiedeln.
  • Etage: Es kommt nicht selten vor, dass Erdgeschosswohnungen 20 oder gar 30 % unter dem Wert einer höher gelegeneren Wohnung verkauft werden. Hier haben Licht, Sicherheit und Wärme den meisten Einfluss auf den Verkaufspreis.
  • Austrittsmöglichkeiten: Hat die zu verkaufende Wohnung einen Garten? Oder empfiehlt sich die Immobilie durch einen Balkon? In diesen Fällen kommt es unmittelbar zu einem eklatanten Preisanstieg (oft in der Summe von einigen hundert Euro pro Quadratmeter).
  • Die Anzahl der Zimmer: Der Trend der Gesellschaft geht in Richtung der Kleinfamilie. Gerade in Großstädten sind derzeit daher 3, 4 oder 5 Zimmer Wohnungen sehr begehrt.

 

Tipp 3: Kennen Sie Ihre Zielgruppe und dann finden Sie diese.

 
Überlegen Sie sich, wer die Interessenten für Ihre Immobile sein könnten - wer ist Ihre Kernzielgruppe? Was macht diese aus? Sind es junge Paare oder Familien, Singles oder Großfamilien? Je detaillierter Sie Ihre Zielgruppe definieren können umso einfacher fällt es, diese aufzuspüren. Anschließend können Sie auch die richtigen Kanäle, die Zielgruppe zu finden, erörtern.
 

Tipp 4: Bewerben Sie Ihre Immobilie richtig online und offline.

Folgende Faktoren bestimmen den Erfolg einer Immobilienanzeige:

 

Bildwelt Diese fungieren als "Eyecatcher" und lenken den Blick der Interessenten auf Ihre Immobilie. Mehr dazu hier.
Anzeigetext Seien Sie kreativ. Überzeigen Sie Ihre Interessenten mit einem Mix aus Fakten und Emotionen. Die möglichen Käufer sollen sich förmlich in die Wohnung hineinfühlen. Hier ein wenig Inspiration.
Informationen Bieten Sie so viele Informationen, wie Sie auftreiben können. Lage, Grundbuchauszug, Schulen, Bauvorhaben, Einkaufsmöglichkeiten etc.
Neue Kanäle nutzen Gründen Sie doch eine Facebookgruppe, oder inserieren Sie Ihre Wohnung in kostenlosen Immobilienportalen und schalten Sie Anzeigen für diese.

 

Tipp 5: Suchen Sie alternative Verkaufswege - Wohnung verkaufen geht auch provisionsfrei!

 

Bei immoankauf.at können Sie Ihre Wohnung besser verkaufen! Wir kümmern uns um den gesamten Verkaufsprozess. Wir machen transparente und sichere Kaufangebote für Immobilien. Vom Erstkontakt bis zum Termin beim Notar werden alle Schritte detailliert mit Ihnen abgesprochen. Sie können natürlich auch die gesamte Organisation an uns auslagern. Ganz wie Sie möchten!

Eines ist aber sicher: Unser Service ist 100 % transparent, geprüft und provisionsfrei!
 

Rufen Sie uns an:

Für mehr Infos zu unserem Service, rufen Sie uns unter 0800 4000 60 an und lassen Sie sich individuell beraten - kostenlos und diskret. Oder Sie senden uns gleich eine kostenlose Anfrage.

Matthias Liebhart

Matthias Liebhart

Der Vertriebsmanager Matthias Liebhart lebt mittlerweile mit seiner Familie am Rande von Wien. Seit Jahren berät er Firmen wie auch Privatpersonen im Kauf und Verkauf von Immobilien. Er weiß um die schwierigen Umstände, in denen sich seine Klienten oft befinden, und entgegnet diesen stets mit Verständnis. Aus diesem Grund setzt er gerade im Verkaufsprozess auf 100 % Transparenz. Für Ihn sind Kunden nicht bloß Verkäufer – es sind Geschäftspartner. Und er ist der festen Überzeugung, dass beiden Seiten durch eine vollprofessionelle Abwicklung viel Zeit und Ärger erspart wird – quasi eine Win-Win-Situation.