Wohnung verkaufen – trotz Kredit!

Andreas M. hat sich vor über 10 Jahren eine Eigentumswohnung gekauft. Dafür musste er damals einen Kredit aufnehmen. Heute ist der 43-Jährige über beide Ohren verschuldet. Bei seiner Bank hat er einen Kredit in der Höhe von 300.000 Euro laufen.

Seinen Eltern schuldet er weitere 15.000 Euro und seinem besten Freund auch noch einmal 3.000 Euro. Die laufenden Rechnungen kann er mittlerweile kaum mehr bewältigen. Langsam wird ihm auch immer mehr bewusst, dass er die Schulden mit seinem Job als Büroangestellter kaum zurückzahlen können wird.

Schulden begleichen

Bargeld muss her! Andreas möchte den finanziellen Druck mindern und wieder besser schlafen können. Er will seine Schulden begleichen. Darum beschließt er, seine Wohnung zu verkaufen. Aber geht das überhaupt, wenn auf der Wohnung ein Kredit lastet? Andreas ist unsicher und hat viele Fragen. Er schämt sich, dass er so viele Schulden hat. Er hat Angst zur Bank zu gehen, seine Situation zu erklären und möglicherweise mit seinem Vorhaben abgelehnt zu werden. Andreas wendet sich an die Experten von immoankauf.at. Diese setzen sich kostenlos bei ihm zusammen und besprechen die Situation. Sie hören ihm zu, ohne zu urteilen und stehen beiseite. Sie beantworten ihm jede seiner Fragen und schätzen seine Wohnung auch auf den aktuellen Verkaufswert.

Endlich schuldenfrei

Anschließend übernimmt immoankauf.at sämtliche Gespräche mit der Bank. Die Experten regeln, ob Andreas den Kredit durch den Verkauf der Wohnung zu 100 Prozent begleichen kann bzw. wie viel er durch den Verkauf von den Schulden begleichen kann. Oder ob ein Käufer den Kredit samt Wohnung übernimmt. In jedem Fall bedeutet es eine enorme Entlastung für Andreas. Denn immoankauf.at löst sämtliche Finanzierungsprobleme hinter dem Wohnungsverkauf. Außerdem wissen die Experten von immoankauf.at, auf welche Dinge man bei einem Verkauf einer Immobilie noch achten muss. So vergessen viele beispielsweise auf die Löschungen im Grundbuch oder verlieren den Überblick beim Papierkram.

Andreas ist jetzt schuldenfrei – dank immoankauf.at. Zumindest bei der Bank. Denn die Schulden bei den Eltern und dem besten Freund muss er dann doch noch begleichen.

 

 

 

Letzte Beiträge